Menu

Der Logopädische Dienst ist zuständig für die Prävention, die Abklärung und die Therapie von Kindern mit Störungen der mündlichen und schriftlichen Sprache sowie für die Beratung ihres sozialen Umfeldes. Ziel der Logopädie ist eine Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit des sprachauffälligen Kindes.

GUT ZU WISSEN

Die Sprache ist unser wichtigstes Kommunikationsmittel. Mit der Sprache gestalten wir den Kontakt zu unseren Mitmenschen. Wir teilen unsere Gedanken mit, äussern unsere Bedürfnisse und können auf die Anliegen unserer Mitmenschen eingehen. Ist die Sprache beeinträchtigt, betrifft dies den ganzen Menschen und kann sich auf seine psychische und soziale Befindlichkeit und auf seine Lernfähigkeit auswirken.
 
Während der Sprachentwicklung kann es zu Störungen kommen, welche unterschiedlichste Ursachen haben und sich folgendermassen zeigen können:
 

  • Das Kind beginnt erst spät zu sprechen.
  • Es lernt neue Wörter nur ganz langsam.
  • Es versteht nicht, was ihm gesagt wird.
  • Das Kind hat Mühe, korrekte Sätze zu bilden.
  • Es spricht undeutlich und wird deshalb nur schwer verstanden.
  • Beim Sprechen wiederholt es Laute oder Wortteile.
  • In der Schule fällt es ihm schwer, Buchstaben zu lernen.
  • Das Lesen und Schreiben ist für das Kind schwierig.
 
Wenn Sie als Eltern oder Bezugspersonen diese oder ähnliche Beobachtungen machen oder Ihnen die sprachliche Entwicklung Ihres Kindes Sorge bereitet, können Sie sich an unseren Logopädischen Dienst wenden.
 
Wir bieten Ihnen Beratung und Abklärung an. Falls nötig, kann Ihr Kind eine logopädische Therapie besuchen. Es kommt in der Regel einmal pro Woche zur Logopädin/zum Logopäden.
 
In der Regel ist mit einer Wartezeit zu rechnen, bis ein Therapieplatz frei wird. Wir beraten Sie, wie Sie Ihr Kind in der Zwischenzeit in seiner sprachlichen Entwicklung unterstützen können.
 
Die Kosten für Beratung, Abklärung und Therapie werden vom Kanton oder der Schulgemeinde übernommen.

Der Logopädische Dienst ist zuständig für die Prävention, die Abklärung und die Therapie von Kindern mit Störungen der mündlichen und schriftlichen Sprache sowie für die Beratung ihres sozialen Umfeldes. Ziel der Logopädie ist eine Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit des sprachauffälligen Kindes.

ARBEITSWEISE

Im 1. Kindergartenjahr führen wir eine Reihenuntersuchung durch, in der sprachlich auffällige Kinder erfasst werden.
 
Anmeldungen für eine Abklärung können aber auch direkt durch Eltern, Lehrpersonen und weitere Fachleute erfolgen.
 
Durch diese gezielte logopädische Abklärung verschaffen wir uns ein möglichst umfassendes Bild des Kindes mit seinen sprachlichen und allgemeinen Fähigkeiten. Dadurch stellen wir fest, ob Ihr Kind Therapie benötigt oder nicht.
 
Die Ergebnisse besprechen wir mit den Eltern. Gemeinsam legen wir den weiteren Verlauf (Beratung, Therapie oder Verlaufskontrolle) fest.
 
Die logopädische Therapie ist in ihrer Form, Gestaltung und Dauer ganz auf das Kind und seine Situation ausgerichtet. Wir passen unser Vorgehen den individuellen Bedürfnissen, sprachlichen Fähigkeiten und angestrebten Zielen des Kindes an.
 
Beratende Gespräche sind ein Teil der Therapie. Beim Festlegen der Ziele beziehen wir die Eltern, Lehrpersonen und je nach Bedarf weitere Fachpersonen mit ein.

ANMELDUNG

Als Eltern von Kindern vor dem Kindergarteneintritt melden Sie Ihr Kind über den Kinderarzt für die logopädische Therapie an oder nehmen Sie mit der Logopädischen Praxis für kleine Kinder in Wilen bei Wil Kontakt auf.
 
Als Eltern von Kindergarten- und Schulkindern besprechen Sie sich mit der Lehrperson Ihres Kindes. Die Anmeldung erfolgt über die Lehrperson. Sie können aber auch direkt telefonisch oder per Mail mit unserem Logopädischen Dienst Kontakt aufnehmen.
 

TEAM

von links nach rechts: Beate Vogt, Bea Tröhler, Barbara Schmid, Christina Fischer, Flurina Campolongo, Bernadette Räss, Tom Einsiedel, Isabel Müller
 
Die aktuellen Kontaktdaten der Logopädinnen finden Sie hier.

KONTAKT

Logopädischer Dienst Stadt Wil
 
Leiterin Beate Vogt – Van den Weghe
Sonnenhofstrasse 6
9500 Wil
 
Telefon: 071 929 35 30
E-Mail:
 
Die aktuellen Kontaktdaten unserer Logopädinnen finden Sie hier.

STANDORTE

Unsere Räumlichkeiten befinden sich an vier Standorten:
 
Ambulatorium Lindenhof
Lindenhofstrasse 21
9500 Wil
 
Ambulatorium Bleiche
Sonnenhofstrasse 6
9500 Wil
 
Primarschule Bronschhofen
Schulstrasse 1
9552 Bronschhofen
 
Primarschule Rossrüti
Schulstrasse 6
9512 Rossrüti